Höchberger Kammerorchester

Informationen

Das Höchberger Kammerorchester gründete sich 1982 unter der Leitung von Hannelore Höft. Die rund 25 ständigen Mitglieder setzen sich zusammen aus Musikern der verschiedensten deutschen Opern- und Sinfonieorchester sowie aus Studenten und Absolventen der Musikhochschule Würzburg.
Das Repertoire umfasst alle großen Oratorien, u.a. von Bach, Mozert, Händel, Brahms, Elgar, Mendelsohn-Bartholdy, für die das Kammerorchester je nach Bedarf bis auf Sinfonie-orchesterstärke vergrößert wird.
Darüber hinaus liegt ein weiterer Schwerpunkt in der Erarbeitung der Kammermusikliteratur vom Barock bis in die Gegenwart. Seit Jahren konzertiert das Ensemble mit den ver-schiedensten Dirigenten in ganz Deutschland. In Unna ist das Höchberger Kammerorchester durch gemeinsame Konzerte mit der Philipp-Nicolai-Kantorei bereits zu einem Begriff geworden.